Ölbindearbeiten am 5.4.2016

Am 5.4.2016 wurden wir um 12:27 Uhr per stillem Alarm zu Ölbindearbeiten gerufen. Ein geplatzter Hydraulikschlauch an der Lenkung eines Traktors war der Grund, weshalb eine etwa 700 m lange Ölspur gebunden werden musste. Auf der Strecke von der Lindenbergkirche bis zum Lukabauer wurden etwa 10 Säcke Ölbindemittel benötigt.

Eingesetzte Kräfte: KDO und RFA Passail mit 5 Mann, Gemeindearbeiter

2017  Freiwillige Feuerwehr Passail