Verkehrsunfall am 29.4.2016

Am 29.4.2016 wurden wir um 3:08 Uhr per stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall gerufen. Der Einsatzort laut Alarmierung lautete B64 Höhe Abzweigung L357, wodurch auch die FF Plenzengreith alarmiert wurde. Es stellte sich auf der Anfahrt aber heraus, dass der sich der Unfall auf der B64 Höhe Strobl Kurve ereignete und die FF Plenzengreith nicht benötigt wird. Ein PKW war dort von der Fahrbahn abgekommen, auf die Böschung gefahren und am Dach liegen geblieben. Der Fahrer wurde dabei verletzt und bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Tätigkeiten: Absichern und Ausleuchten der Unfallstelle, Aufbau des Brandschutzes, Fahrzeug aufstellen und abtransportieren, Fahrbahn reinigen

Eingesetzte Kräfte: KDO, MTF, MTFA und RFA Passail mit 12 Mann, Rotes Kreuz, Polizei

 

2017  Freiwillige Feuerwehr Passail