Verkehrsunfall am 14.10.2017

Am 14.10.2017 wurden wir um 13:29 Uhr per stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der B64 alarmiert. Ein PKW krachte im Bereich des 70ers am Ortsende von Passail Richtung Frohnleiten in ein Moped. Der Mopedlenker wurde dabei schwer verletzt, der Autolenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden.

Beim Eintreffen am Unfallort war das Rote Kreuz sowie der Notarzt bereits vor Ort.

Tätigkeiten: Totalsperre der B64 einrichten, Brandschutz aufbauen, Unterstützung der anderen Einsatzorganisationen, Unfallstelle reinigen, Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernen, Sperre der B64 aufheben

Eingesetzte Kräfte: KDO, MTF, MTFA, RFA Passail, Rotes Kreuz, Notarzt, Notarzthubschrauber C12, Polizei, Straßenmeisterei

2017  Freiwillige Feuerwehr Passail